Kreta Agarathou Kloster

Das Agarathou – Kloster ist ein der ältesten Klöster auf Kreta (es wurde während der zweiten byzantinischen Periode gegründet) und ist der Gottesmutter geweiht. Mitte des 16. Jhs. wurde eine Befestigung ausgebaut und es begann seine festungsartige Gestalt zu bekommen. Während der venezianischen Herrschaft war es ein Nährboden für die Ausbildung wichtiger Kirchenmänner. Während der osmanischen Herrschaft erinnerte sich nichts an das alte Zentrum der Bildung und der Kultur und im Jahr 1821 haben die Türken die Mönche geschlachtet und die Gebäude in Brand gesetzt.